Abendmahl vs. Sederabend

Als Sederabend wird heute im Judentum die Mahlzeit am Vorabend des Passahfestes bezeichnet. Damit startet das Fest. Jesus feierte eben dieses Passahmahl (Matthäus 26,17) mit seinen Jüngern. Es fand am „Abend“ (Matthäus 26,20) statt, darum nennen wir es auch Abendmahl. Und Jesu Letztes heißt demzufolge, das „letzte Abendmahl“.
weiterlesen

Abendmahl praktisch – große Freiheit entdecken

„Nur ein Ältester oder Pastor darf Brot und Wein beim Abendmahl herumgeben.“ – „Vor dem Abendmahl solltest du ganz heilig sein und keine Probleme mit jemandem haben.“ – „Du musst unbedingt eine Formel sagen, wenn du Brot und Wein weitergibst.
weiterlesen

Bewusste Anbetung

Hauptgedanke Gott anbeten zu können und sich ihm nahe zu fühlen ist eine Entscheidung. Einleitung Du wachst auf an einem Sonntagmorgen. Bist total müde und hast gar keine Lust in deine Gemeinde zu gehen, weil Gott sich gerade einfach klein und weit weg anfühlt. Trotzdem gehst du hin.
weiterlesen

10 Gründe, warum ich es liebe zum Abendmahl zu gehen!

Abendmahl – hat das überhaupt eine Relevanz für junge Menschen oder ist es die letzte Bastion der Alten? Wir von cj-lernen.de glauben, dass es sich lohnt, das Abendmahl auch für die nächsten Generationen neu zu entdecken. Hier sind 10 Gründe warum: 1.   Sein letzter Wille „Dies tut zu meinem Gedächtnis!“(Lk 22,19). Das ist sein Vermächtnis.
weiterlesen